Bahnhof

Der Bahnhof in Auw wurde 1870 fertiggestellt. Die Eifelstrecke wurde am 1. Juli 1871 für den öffentlichen Verkehr freigegeben. Gemeinsam ist allen Bahnhöfen im Kylltal die Verblendung mit Rotsandsteinquadern. Die malerisch asymmetrische Gruppierung von Vor- und Anbauten besonders bei den größeren Gebäuden, einzelne Fachwerkpartien und die zum Teil weit überstehenden Dächer betonen den ländlichen Charakter der Bahnstrecke.

Nähere Informationen zum Bahnhof Auw und der Eifelstrecke finden Sie auf der privaten Homepage der Familie Driesen unter www.bahnhof-auw.de


Fotos - Dampfspektakel 2010
(Aufnahmen von Jürgen Schäfer und Wolfgang Koster)